Über unser Spendenprojekt Häuschen für Mäuschen

Wenn sie kommen, kommen sie meist in Scharen, und als Notfälle, denn Farbmäuse haben kein einfaches Schicksal. Sie sind klein und niedlich, können problem- und gedankenlos angeschafft werden und sind nicht zuletzt dank ihrer hohen Vermehrungsrate die perfekten Kandidaten für Tierschutznotfälle. Durch Unachtsamkeit werden aus einer kleinen Mäusegruppe bei falscher Geschlechtertrennung in kürzester Zeit hunderte oder sogar tausende Tiere.

Auch ausgediente Labor- oder verschmähte Futtertiere sorgen für einen stetigen Zufluss an heimatlosen Mäusen, die uns häufig an die Grenzen unserer Kapazitäten bringen. Unser kleiner Mäuse- und Rattenraum ist schon mit ein, zwei Terrarien auf Tischen bereits "zugestellt". Wir würden unseren Winzlingen gern mit an der Wand hochgebauten "Etagenwohnungen" nicht nur artgerechten Unterschlupf bieten, sondern auch für Betreuer die Hygiene- und Pflegebedingungen erleichtern. Denn natürlich möchten wir allen jetzigen und zukünftigen Notfällen diese optimalen Bedingungen bieten, Jede einzelne von all den vielen ist ein Individuum, das sich nichts mehr wünscht als ein sicheres Zuhause mit fürsorglichen Haltern.

 

Wir freuen uns über jede Spende.

  • Entweder als Überweisung

    Tierfreunde Münster - Tierschutzverein e.V.
    DE38 4005 0150 0020 0024 24
    Verwendungszweck "Maushaus"
     
  • oder per Klick auf den Spendenbutton auf unserer Startseite

 

Wir sagen allen, die ein großes Herz für die Kleinsten haben, herzlichen Dank!