Wenn Gutes tun in der Trauer gut tut

„Statt freundlich zugedachter Blumen und Kränze“, heißt es in Traueranzeigen immer häufiger, „bitten wir im Sinne des Verstorbenen um eine Spende zugunsten…“

Auch die Tierfreunde Münster – Tierschutzverein e.V. sind in diesem Zusammenhang schon genannt worden. Als wir zum ersten Mal von trauernden Angehörigen, Freunden und Bekannten eines tierlieben Menschen mit einer solchen Gedenkspende bedacht wurden, waren wir sehr überrascht und tief berührt.

Mit der Zeit erhielten wir weitere Gedenkspenden – entweder weil der/die Verstorbene zu Lebzeiten selbst den Wunsch geäußert hatte, dass unsere Arbeit unterstützt werden soll, oder weil die Hinterbliebenen überzeugt waren, dass unser Vereinsauftrag mit der Lebenseinstellung des/der Verstorbenen übereinstimmt. Für jede einzelne dieser Spenden sind wir zutiefst dankbar.
Gedenkspenden können auf zwei Arten zugunsten der Tierfreunde Münster gesammelt werden:

1.    Die Hinterbliebenen verweisen in der Traueranzeige direkt mit dem Stichwort „Gedenkspende / Max Mustermann“ auf unsere Bankverbindung.

2.    Die Hinterbliebenen sammeln die eingehenden Zuwendungen auf einem eigenen Konto und überweisen uns anschließend den Betrag unter dem Stichwort „Gedenkspende / Max Mustermann“.

Wenn die Spender Namen und Adressen bei der Überweisung angeben (Fall 1) oder wir von Ihnen eine Liste mit den Namen und Adressen der Spender erhalten (Fall 2), können wir uns schriftlich für die Gabe bedanken und einen Spendenbeleg zukommen lassen.
Gedenkspenden sind eine große Unterstützung und Anerkennung unserer Arbeit. Ohne vorherige Ankündigung bringen sie uns aber manchmal auch in die schwierige Situation, ungewollt pietätlose Nachfragen stellen zu müssen. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns, falls Sie eine Gedenkspende zu unseren Gunsten in Erwägung ziehen, eine kurze Information – etwa durch eine Mail, gerne auch mit der Traueranzeige im Anhang – zukommen lassen würden. Dies ermöglicht uns die Zuordnung der Spende und stellt sicher, dass wir Sie in Ihrer Trauer nicht stören.

Eine Gedenkspende macht den endgültigen Abschied eines geliebten Familienmitglieds oder Bekannten nicht leichter. Gemeinsam können wir aber die Herzensangelegenheit des/der Verstorbenen weiterverfolgen und ihn/sie in unseren Tieren weiterleben lassen.

Falls Sie Fragen haben oder eine Gedenkspende zu unseren Gunsten planen, kontaktieren Sie uns gerne unter gedenkspende@remove-this.tierfreunde-ms.de.