Othello

Rasse: Zwergkaninchen
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 01.07.2015
Kastriert: ja

Der kleine Othello ist wirklich ein Zwerg – und ein besonders niedlicher noch dazu. Er hat in seinem bisherigen Zuhause wohl nicht so viel Kontakt zu Menschen gehabt, so dass er ein bisschen Zeit braucht, um Vertrauen aufzubauen. Angst hat er aber nicht, er ist nur vorsichtig. Ansonsten ist Othello sehr neugierig und schaut sich genau an, was um ihn herum passiert. Jetzt wartet er darauf, sein Kaninchenleben endlich in vollen Zügen genießen zu können – natürlich in einem artgerechten Zuhause. Othello ist stubenrein und würde sich über ein großes Innengehege oder freie Wohnungshaltung freuen. Bei seiner Ankunft im Tierheim mussten Othellos Backenzähne tierärztlich korrigiert werden, da diese durch die bisherige Fehlernährung Spitzen entwickelt hatten. Seine Zähne müssen daher auf jeden Fall regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls auch korrigiert werden, ob und wie oft das notwendig sein wird, können wir aktuell noch nicht sagen. Wir beraten auch gern dazu, worauf man bei ihm dann besonders achten muss und woran man merkt, dass der kleine Eingriff wieder notwendig ist. Othello bekommt sein Futter im Tierheim geraspelt und liebt es so sehr, dass er ständig mit einem orangenem Möhren-Bart herumläuft. Sein Gewicht zu halten ist für ihn also trotz der Zahnproblematik wirklich kein Thema! Wer stört sich nicht an seinem Handicap und hat ein Herz für den kleinen Othello?

Update:

Othello hat im Tierheim Daisy kennengelernt und versteht sich wirklich gut mit ihr, deshalb werden die beiden ab sofort nur noch zusammen vermittelt. Da beide aber sehr verträglich und ruhig sind, ist es denkbar, sie mit einem oder mehreren anderen unterwürfigen oder auch gehandicappten Tieren zu vergesellschaften.