Lessi

Lessi ist ein hübscher, fröhlicher Hütehundmischling in den besten Jahren (geboren 2016) auf der Suche nach einem ruhigen, behüteten Zuhause.

Bei unserem Besuch auf seiner Pflegestelle in 49504 Lotte haben wir den ca. 48 cm großen Lessi als aufgeschlossenen und zugewandten Hund kennengelernt, der in einer größeren Guppe von Hunden und Menschen prima und souverän an der Leine ging.

Uns Fremden gegenüber zeigte er sich nicht aufdringlich, aber durchaus neugierig freundlich - natürlich hatte er schnell mitbekommen, dass wir seine Bestechlichkeit auf die Probe stellen wollten ... Und promt ließ er sich ein paar Leckerchen später gern von uns streicheln. Lessis Rute wedelte eigentlich die ganze Zeit, während wir uns mit ihm beschäftigten.

Nun haben wir Lessi an der Seite seiner Bezugsperson erlebt, die ihm die Sicherheit gibt, die er so dringend braucht. Wenn man ihn so erlebt wie wir, mag man kaum glauben, dass er sich unter anderen Umständen durch unterschiedlichste angsteinflößende Eindrücke beeindrucken lässt. Tatsächlich kann Lessis Welt ohne die Sicherheit gebende Person an seiner Seite schnell erschüttert werden. Dann ist es möglich, dass er mitten auf dem Spaziergang einfriert, die Rute klemmt und er nur noch eine Richtung kennt: nach Hause!

Sicherheit spielt für Lessi, der in einem rumänischen Tierheim aufwuchs und 2018 auf eine Pflegestelle kam, eine große Rolle. Menschen müssen sich aufgrund der nicht ganz optimalen Sozialisation sein Vertrauen erstmal verdienen und bei Hunden entscheidet die Sympathie, wobei Lessi grundsätzlich sehr sozialverträglich ist.

Hat er die Menschen gefunden, an deren Seite er sich sicher fühlt, kann Lessi seinen Charme voll entfalten und seine Schokoladenseiten zeigen: er ist verschmust, verspielt, gelehrig, unternehmungslustig und vor allem ein liebenswerter und treuer Begleiter bei Spaziergängen in Wald und Flur, mit und ohne Leine. Im Auto ist er ein guter Beifahrer, bei gemütlichen Sofaabenden ein wärmender Gesellschafter.

All das konnte Lessi schon mal unter Beweis stellen, als er 2019 von einer Familie adoptiert wurde, deren Lebensumstände sich aber unglücklicherweise geändert haben. Lessi kam zurück in die Pflegestelle, wo er in einer größeren Hundegruppe lebt, die er nun gern gegen ein eigenes Zuhause tauschen würde.

Sein Zuhause sollte Lessi nicht vor zu große Herausforderungen stellen, sondern ihm ein ländliches, ruhiges Umfeld ohne Kinder bieten. Ein souveräner und gut harmonierender Ersthund wäre für Lessi ein Gewinn, der sich sicher auch beim Alleinbleiben auszahlen würde.
Der Hauptgewinn ist aber ein menschlicher Partner, der ihm die Sicherheit vermittelt, ihn in allen Lebenslagen behütet, damit Lessi entspannt durchs Leben gehen kann.
Hundeanfänger könnten mit der Aufgabe schnell überfordert sein, aber wer Erfahrung, Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringt, bekommt mit Lessi einen bezaubernden Hundepartner, der mit ihm durch dick und dünn geht.

Wenn Sie sich für Lessi interessieren, der natürlich geimpft, gechippt und auch kastriert ist,
melden Sie sich bitte bei

Regina Frie
Tel.: 0234-580330
Email: frie@remove-this.pfotenhilfe-ohne-grenzen.de
www.pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Eingestellt am 06.03.2022