Luna

Luna ist Januar 2016 geboren. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt.
Sie hat keine Krankheiten. Ich habe einen ausführlichen Gesundheitscheck machen lassen. Luna hat zwei Jahre in Kroatien gelebt und danach zweieinhalb Jahre in Deutschland. Sie ist seit dem 03.08.2020 bei mir. Ich muss mich schweren Herzen von ihr trennen. Sie hat ein ausgeprägtes territoriales Verhalten und einen ausgeprägten Schutztrieb.
Sie verträgt sich nicht mit meinen zwei Katzen. Sie ist permanent gestresst.
Zu mir (ihrer Bezugsperson) ist sie sehr lieb, verschmust, anhänglich und albert sehr gerne.
Ich suche für Luna herdenschutzhundeerfahrene Menschen mit einem eigenen Haus und einem fest eingezäuntem Grundstück, das sie bewachen und lautstark verteidigen kann, in ruhiger, ländlicher Gegend. Nicht in der Stadt oder im Siedlungsbereich.
Luna ist sehr aufmerksam, sehr wachsam und ein guter Beobachter.
Luna geht sehr gerne spazieren, wo sie die freie Landschaft überblicken kann. Manchmal ist sie dickköpfig und möchte den Weg selbst bestimmen.
Luna fährt gerne Auto. Sie kann stundenweise alleine bleiben und ist stubenrein. Sie ist gerne im Haus und schläft im Haus. Sie schläft gerne bis morgens 10 - 11 Uhr. Artgenossen mag Luna nicht, ist aber sehr menschenfreundlich. Menschen, die wir auf unserem Spaziergang treffen, werden freudig begrüßt. Luna lässt sich streicheln und schmust. Besuch wird zu Anfang nur beschnüffelt. Nach kurzer Zeit lässt Luna sich streicheln.
Luna läuft gut an der Leine und beherrscht die Grundkommandos.

Ich wünsche mir sehr, dass es tierliebe Menschen gibt, die Lunas Wünsche erfüllen können, damit Luna nicht ins Tierheim muss.
Kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben.
Ich gebe sie für ein Schutzgeld ab.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch.

Kontakt:
Ute Härter
Tel. 02564 390972
Mobil: 0170 5860920

Eingestellt am 07.06.2021