Roy

Geb. 2016
59 cm groß
28 kg
Kastriert

Roy lebt seit gut vier Wochen bei uns in Krefeld. Die Rolle als Familienhund hat er – auch dank unserer vierbeinigen Integrationshelfer – schnell angenommen. Meinen Mann beäugte er am Anfang noch skeptisch, aber das legte sich recht schnell. Roy benimmt sich hier im Haus als hätte er nie etwas anderes gehabt im Leben. Er schläft durch, ist natürlich stubenrein, macht nichts kaputt, meldete (noch) nicht. Besuch wird beäugt und in Ruhe gelassen. Ein rundum angenehmer Mitbewohner.

Draußen verhält er sich auch annähernd ideal. Er zieht nicht, er läuft ganz toll am Fahrrad, er begegnet fremden Hunden aufgeschlossen und freundlich. Den ein oder anderen großen Rüden findet er nicht so toll, aber in der Regel hat er keine Probleme mit Artgenossen. Im Gegenteil.

Über aktive Menschen – auch gerne Jogger, Wanderer, etc. – würde sich Roy freuen. Er ist auch nach zehn Kilometern laufen nicht müde. Wenn es aber mal einen ruhigen Heimtag mit kurzen Runden gibt, ist es für ihn auch nicht schlimm.

Ich sehe Roy in einer eher ruhigeren Familie ohne Kinder. Er saß nicht umsonst vier Jahre im rumänischen Tierheim. Menschen müssen ihn erobern. Er ist bei Fremden in der Grundtendenz erstmal skeptisch, aber interessiert. Hat er seine Bezugsperson ins Herz geschlossen lässt er alles mit sich machen und folgt ihr gut und gerne. Seine Menschen benötigen neben dieser Sensibilität aber auch eine gute Portion Konsequenz und Humor. Er ist auf der anderen Seite eben auch ein 28 Kilo schwerer Bollerkopf. Tollpatschig, grobmotorisch, mit einem gewissen Dickschädel (zum Beispiel, wenn Kaninchen auf der Bildfläche erscheinen).

Katzen im Haushalt sind kein Problem, um diese „komischen Lebewesen“ macht er hier im Haushalt besser einen Bogen, die sind ihm nicht so geheuer.
Wenn man einen annähernd fertigen Hund sucht, dem man noch den gewissen Schliff verpassen möchte, ist man bei Roy also ziemlich richtig.

Roy wird vermittelt über die Organisation Freundeskreis Brunopet.

Kontakt:
Tina Schütz
Tel. 0152 21643504
Tina.schuetz@remove-this.freundeskreis-bp.de

Eingestellt am 14.03.2021