Berry

Rasse: Zwergmix
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geburtsdatum: 01.11.2019

Berry kam nach einer Haltungsaufgabe zurück zu uns ins Tierheim. Er hat es bisher immer gut gehabt und das merkt man ihm auch an: er ist selbstbewusst, neugierig und hat keine Angst vor Menschen. Streicheleinheiten sind aber trotzdem nicht so sein Ding, es kommt eher selten vor, dass er mal den Kopf zum Kraulen hin hält. Berry ist ein aktiver und einfallsreicher Kerl, er springt und klettert in seinem Gehege umher, das demnach besonders gut gesichert sein sollte. Aufgrund einer ausgeheilten Augenverletzung ist Berry auf einem Auge blind, was ihn aber in keinster Weise einschränkt.
Wir haben Berry mit unserer Sophie vergesellschaftet und die beiden ergänzen sich wirklich gut. Berry gibt Sophie viel Sicherheit und beide genießen die Nähe zueinander sehr, daher werden die zwei nur gemeinsam vermittelt. Aufgrund von Sophies Handicap wäre es am günstigsten, wenn die beiden im Frühjahr in Außenhaltung umziehen könnten. Naturboden würde Sophie mehr Halt beim Hoppeln geben und verschiedene Untergründe die Pfote entlasten. Ideal wäre es, wenn das neue Zuhause die Gelegenheit bieten würde, die zwei bis zum Frühjahr weiter in Innenhaltung unterzubringen, und dann in ein artgerechtes Außengehege umzusiedeln.