Rasmus

Rasse: Zwergkaninchen
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 17.03.2019
Kastriert: ja

Da Little Sheep und Rasmus beide vor unserem Tierheimtor ausgesetzt wurden, können wir Ihr Alter nur schätzen – auf jeden Fall waren beide damals aber noch sehr jung und nicht ausgewachsen. Inzwischen sind die zwei bereits seinem Jahr bei uns im Tierheim – woran das liegt? Zum einen haben schwarze Tiere es im Tierheim leider immer etwas schwerer bei Vermittlungen. Dazu kommt, dass vor allem Sheep wirklich lange braucht, um Vertrauen zu fassen. Allem Neuen gegenüber ist sie erstmal sehr skeptisch und sie braucht ihre Zeit, um sich an Veränderungen und neue Menschen zu gewöhnen. Der unruhige Tierheimalltag mit vielen verschiedenen ehrenamtlichen Tierpflegern trägt leider nicht dazu bei, ihr mehr Sicherheit zu vermitteln. In ruhigen Momenten hält sie aber auch schon mal zaghaft ihre Nase zum Streicheln hin.

Ganz anders ist da ihr Kumpel Rasmus: der wirklich kleine Zwerg ist sehr selbstbewusst, nicht nur Little Sheep gegenüber, auch bei uns Menschen. Den Kontakt zu uns möchte er am liebsten gering halten, er beschränkt sich da auf die Futterübergabe und Korrekturen seinerseits, wie beispielsweise das vehemente Wegschieben des Handfegers während der Tierpflege. Angefasst werden möchte er nicht – sein gutes Recht! Trotzdem ist er unfassbar witzig zu beobachten, wenn er uns mit seinem niedlichen Gesicht mit den kleinen Ohren wütend anschaut, weil wir das Gehege bei der Tierpflege „falsch“ einrichten.

Wir möchten Little Sheep und Rasmus gern zusammen in ein neues Zuhause vermitteln. Little Sheep ist ein Rexkaninchen und damit nur bedingt für eine Außenhaltung geeignet – hier müsste dann ein wirklich wettergeschütztes Gehege, beispielsweise in einem gut isolierten Gartenhaus, vorhanden sein. Innenhaltung ist auch denkbar, aufgrund von Little Sheeps zurückhaltender Art sind sie allerdings nicht für freie Wohnungshaltung geeignet, sondern brauchen ein ausreichend großes Gehege als Rückzugsort.