Rasse: EKH
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geburtsdatum: ca. Januar 2018

 

Tammy ist ein echter Charakterkopf. Anfangs noch skeptisch taut sie jedoch schnell auf, sobald man sich auf sie einlässt und ihr Aufmerksamkeit schenkt. Tammy kann dann verschmust und anhänglich sein, sie zeigt aber auch deutlich, wenn sie genug hat und Ruhe braucht.

Tammy spielt gelegentlich, zieht es aber vor, zu schlafen oder die Vögel draußen sowie das Treiben auf dem Tierheimflur zu beobachten. Mit anderen Katzen arrangiert sie sich, wenn diese sie weitestgehend in Frieden lassen. Aufdringliche Katzen, die viel von ihr einfordern, kann sie hingegen nicht leiden und zeigt dies dann auch deutlich, weshalb wir sie uns auch als Einzelkatze vorstellen könnten.

Leider ist Tammy sehr stressanfällig, was gerade bei uns im Tierheimalltag ein Problem ist. Die Umstellung von einem Leben auf dem Bauernhof, wo sie nach Herzenslust ihre Zeit draußen verbringen konnte, in einen Raum mit begrenzten Beschäftigungsmöglichkeiten, fällt ihr sehr schwer. Ihre überschüssige Energie lässt sie heraus, indem sie sich den Bauch und die Hinterbeine leckt, wodurch sie dort schon an Fell eingebüßt hat.

Wir sorgen uns sehr um Tammy, können ihr im Tierheim nur die menschliche Zuwendung, aber kaum die Abwechslung geben, die sie in einem eigenen Zuhause mit Freigang bekommen könnte. Um ihr die Zeit bei uns spannender zu gestalten, bringen wir ihr aktuell jeden Tag neue "Geschenke" von draußen mit, auf die sie sehr positiv reagiert. Dennoch ist es für Tammy wichtig, dass sie schnell ein geeignetes Zuhause findet, das ihren Bedürfnissen gerecht wird und ihr die Abwechslung bietet, die sie braucht.

Wir wünschen uns für unseren kleinen Charakterkopf wieder ein Zuhause mit Freigang und Menschen, die einer Katze wie Tammy ihren Freiraum lassen. Sie wird es diesen mit Ausgeglichenheit und Zuneigung danken.